Klicken Sie hier um eine Datei hochzuladen
Beispieldatei
X
Mein Konto
Vorteile
  • Ausgezeichneter Onlineshop
  • Smartphone App
  • OCI / IDS Anbindung
  • Eigene Artikel-Listen
  • Sonder Aktionen
  • Individuelles Lieferdatum
  • Benutzerverwaltung
  • Diverse Dateiimporte
Kunde werden

Als Zajadacz Kunden profitieren Sie von: Kostenloser Vor-Ort-Betreuung durch 27 Niederlassungen, Zugriff auf Zajadacz-Kompetenzzentren und zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Weitere Informationen

Shopzugang anfordern

Sie sind bereits Kunde und möchten einen Zugang zu unserem Onlineshop? Klicken Sie hier um einen Shopzugang anzufordern!

Ökologische Nachhaltigkeit: Wir handeln mit Rücksicht auf die Umwelt.

Anbau unserer Unternehmenszentrale

In 2021 wurde der 7.500 m² große Anbau unserer Unternehmenszentrale fertiggestellt. Damit wurden die bestehende Lagerfläche erweitert und gleichzeitig neue Büroräume für unsere Mitarbeiter geschaffen. Der Anbau wurde in KFW 70 Standard errichtet. Dabei wurden recycelbare Baustoffe eingesetzt. Bei der 7.500 m² großen Dachfläche wurde z. B. mit Steinwolldämmung gearbeitet, als Alternative zu XPS oder Schaumglas. Zudem ist der Ausbau unserer Photovoltaik-Anlage auf dem neuen Gebäude in Planung.

Unser Ziel: klimaneutral agieren

Seit 2018 betreiben wir in der Zentrale in Neu Wulmstorf eine Photovoltaik-Anlage und reduzieren dadurch unseren CO2-Ausstoß. Außerdem setzen wir in all unseren Gebäuden Leuchten mit modernster LED-Technologie inkl. Bewegungssensoren ein. Weitere Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge auf dem Gelände des Firmensitzes und in unseren Niederlassungen sind in Planung.

Schadstoffreduzierung

Laut des Umweltbundesamts werden jährlich rund 739 Mio. Tonnen Treibhausgase freigesetzt, dabei spielt der Warenversand keine geringe Rolle. Um unseren Anteil so klein wie möglich zu halten, erfüllen unsere LKWs alle Anforderungen der Schadstoffklasse 6. Ergänzend haben wir Hybrid-Firmenautos im Einsatz.

Solarcarports

An bereits zwei Standorten haben wir Solarcarports erbaut. Da die Bedeutung von Elektroautos rasant wächst, ist dies ein Projekt mit Bedeutung, denn die Elektrofahrzeuge können direkt mit dem Strom der Photovoltaik-Anlage geladen werden. Wird der Strom nicht von einem Elektroauto benötigt, kann die Energie im Gebäude verwendet oder gespeichert werden.

Wir sind interseroh zertifiziert

interseroh ist einer der führenden Umweltdienstleister rund um die Schließung von Produkt-, Material- und Logistikkreisläufen. Jährlich entstehen bis zu 417 Mio. Tonnen Müll der größtenteils nicht recycelt wird. Das Ziel von interseroh ist es, Abfälle zu vermeiden und somit Ressourcen zu schonen. Dieses Ziel unterstützen wir als Unternehmen indem wir z. B. wiederverwendbare Verpackungen einsetzen, Strom durch Photovoltaik-Anlagen produzieren und Recycling-Programme unterstützen.

Vermeidung von Abfällen

Um Ressourcen zu schonen, ist die Müllreduzierung ein großes Thema für uns. Bei der Warenauslieferung nutzen wir Mehrweg-Transportbehälter. Diese MTBs erhalten wir entweder direkt nach der Auslieferung oder zu einem späteren Zeitpunkt von unseren Kunden zur Wiederverwendung zurück. Zudem sind wir dabei, den Einsatz von Kunststoffverpackungen durch den Bau unserer AutoStore Anlage deutlich zu reduzieren. Die Ablage all unserer Dokumente erfolgt überwiegend elektronisch.

Fachgerechte Entsorgung von Altlampen

Laut Elektro- und Elektronikgeräte-Gesetz besteht die Pflicht, ausgediente Lampen fachgerecht zu entsorgen. Bereits seit 2011 unterstützen wir unsere Kunden und Partner darin, diesen Verpflichtungen nachzukommen, und nehmen in allen Niederlassungen Altlampen von Gewerbetreibenden an. In Kooperation mit dem Unternehmen Lightcycle führen wir die gesammelten Lampen einem ordnungsgemäßen Recycling zu und unterstützen so die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe. Allein bis Ende 2020 konnten auf diesem Weg über 1,6 Mio. Altlampen fachgerecht entsorgt werden.