Wikilektro – Bewegungsmelder

Bewegungsmelder sind elektronische Sensoren. Sie arbeiten als elektrische Schalter, indem sie Bewegungen in der näheren Umgebung erkennen und im Zuge dessen ein Signal ausgeben.

Bewegungsmelder können aktiv oder passiv arbeiten. Aktiv arbeiten bedeutet, dass elektromagnetische Wellen oder Ultraschall verwendet werden, um die sich bewegende Person zu erkennen, während passiv bedeutet, dass ein PIR-Sensor mittels Infrarotstrahlung die Bewegung wahrnimmt.

Techniken

Die am häufigsten eingesetzte Technik ist der pyroelektrische Sensor (PIR-Sensor), das dieser schon auf kleine Temperaturunterschiede reagiert und so sehr präzise wahrnimmt, wenn beispielsweise eine Person am Melder vorbeigeht.… Weiterlesen

Thekentage bei Zajadacz im April

Wir geben Ihnen heute eine Übersicht, wann im April in unseren Niederlassungen Thekentage stattfinden. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen vorbei, um sich über Produkte und Neuheiten der Lieferanten zu informieren. Hier eine Aufstellung, wann welcher Thekentag wo stattfindet:

!!! Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund der aktuellen Lage für den Monat April vorerst keine Thekentage geplant sind.
Sobald sich daran etwas ändert, werden wir Sie hier über neue Thekentage informieren.… Weiterlesen

Solarthermie – so verwenden Sie Sonnenenergie für Heizung und Warmwasser


© Smileus #61813185 – Adobe Stock

Wenn über die Nutzung der Sonnenenergie gesprochen wird, tauchen immer wieder zwei Begriffe auf: Solarthermie (ST) und Photovoltaik (PV). Nicht wenige Menschen setzen beide Technologien gleich, dabei unterscheiden sie sich grundsätzlich voneinander. Während bei der Photovoltaik Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird, liefert die Solarthermie ausschließlich Wärme.

Es handelt sich also um zwei völlig unterschiedliche Verfahren, für die auch unterschiedliche technische Komponenten zum Einsatz kommen.… Weiterlesen

Rittal AX Kompaktschaltschrank-System: Das neue Original für Industrie 4.0

Quelle: Rittal GmbH Co. KG

Rittal hat die AX Kompakt-Schaltschränke und KX Kleingehäuse vorgestellt. Die Neuheit führt ein weltweit etabliertes Standardprodukt, den AE, in die digitale Zukunft. AX und KX bieten nicht nur einfachere und schnellere Montage sowie höhere Flexibilität und Sicherheit. Sie wurden zur Systemlösung für Industrie 4.0 weiterentwickelt.

Rittal hat die AX Kompakt-Schaltschränke und KX Kleingehäuse vorgestellt. Die Neuheit führt ein weltweit etabliertes Standardprodukt, den AE, in die digitale Zukunft.… Weiterlesen

ModulMax. Modulare LED-Strahler für flexible Verkaufskonzepte

ModulMax im Fohlenshop Mönchengladbach
 
Quelle: Brumberg Leuchten GmbH & Co. KG
Urheber: Boris Golz

Die Schienenstrahler ModulMax von Brumberg eignen sich optimal für die Gestaltung moderner Verkaufsräume. Bei der Umgestaltung des Shops lässt sich die Position der Leuchten dank der dazugehörigen Schienen einfach verändern und somit flexibel anpassen. Im BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach hat Brumberg den Fanshop mit ModulMax zu einem Erlebnis werden lassen.Weiterlesen

Wikilektro – Energieeffizienzklassen bei Elektrogeräten

Energieeffizienzklassen gibt es nicht nur für Elektrogeräte, sondern auch für Häuser und Autos – in diesem Beitrag liegt der Fokus aber auf den Elektrogeräten. Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs dient dazu, den Endverbraucher bei seiner Kaufentscheidung zu unterstützen und seine Wahl auf Produkte zu lenken, die möglichst wenig Energie oder andere Ressourcen verbrauchen. Dieser Leitsatz geht aus der EU-Richtlinie 2010/30/EU hervor, welche die Intention der EU-Energieverbrauchskennzeichnung beschreibt.… Weiterlesen

Stellungnahme der Geschäftsführung der Adalbert Zajadacz GmbH & Co. KG zur aktuellen Situation

Liebe Zajadacz-Kunden,

die allgemeine Situation stellt auch uns vor neue Herausforderungen, denen wir uns bereits seit einigen Wochen aktiv stellen.
Wir glauben daher, dass wir alles in unserer Macht stehende getan haben, um unsere Kunden, unsere Mitarbeiter*innen und unser Unternehmen bestmöglich zu schützen und auf die sich sehr dynamisch verändernde Lage einzustellen.

Was wir unternommen haben:
Wir haben bereits vor 14 Tagen damit begonnen, die einzelnen Bereiche unseres Unternehmens von einander zu entkoppeln.… Weiterlesen

Aus Sieben mach Drei: Die neue Struktur der OBOProduktwelt

OBO Bettermann präsentiert seine Produkte sowohl im Print- als auch im Onlinebereich in einer neuen, noch übersichtlicheren Struktur. Die sieben bisherigen Produkteinheiten weichen in der Darstellung drei übergeordneten Anwendungsbereichen. Das ermöglicht nicht nur eine einfachere Produktdarstellung, sondern auch eine klarere und praxisnähere Darstellung der Einsatzbereiche.

Die neuen Anwendungsbereiche sind Industrieinstallationen, Gebäudeinstallationen und Schutzinstallationen. Zu den Industrieinstallationen zählen Kabeltrag-, Verbindungs- und Befestigungssysteme für die Industrie- und Infrastruktur.… Weiterlesen

Weidmüller: Stromwandler für den nachträglichen Einbau

Die KCMA Kabelumbau-Stromwandler und Differenzstromwandler von Weidmüller eignen sich für den nachträglichen Einbau – sie erlauben die einfache Installation ohne Betriebsunterbrechung.

Steigende Energiekosten, schärfere Vorschriften: Es gibt viele Gründe, warum Anlagenbetreiber ihre Energieverbräuche detaillierter erfassen möchten. Dieses erfordert mehr Messpunkte für Ströme, in der Regel als Wandlerspule ausgeführt. Der nachträgliche Einbau eines Stromwandlers wird schnell zur Herausforderung. Das gilt besonders bei beengten Platzverhältnissen oder wenn ein Abschalten der Anlage nur schwer zu realisieren ist.… Weiterlesen

WAGO: Verbindungsklemmen gemäß IPx8 vor Feuchtigkeit schützen

Kondenswasser, ein kräftiger Wasserstrahl: Feuchtigkeit und Strom sind keine Freunde. Vergussmasse schützt: Mit einer Gelbox liefert WAGO nun eine Alternative, um Feuchtigkeitsschutz gemäß IPX8 noch schneller und sicherer zu gestalten.

„Sofort einsatzbereit, wiederzugänglich und unbegrenzt lagerfähig – das zeichnet die WAGO Gelbox aus, wenn es darum geht, WAGO-Verbindungsklemmen vor Nässe und Feuchtigkeit zu schützen, beispielweise im Außenbereich“, fasst es WAGO-Produktmanager Sebastian Heemeier zusammen.… Weiterlesen