Klicken Sie hier um eine Datei hochzuladen
Beispieldatei
X
Mein Konto
Vorteile
  • Ausgezeichneter Onlineshop
  • Bestellen mit SCANNDY
  • Smartphone App
  • OCI / IDS Anbindung
  • Eigene Artikel-Listen
  • Sonder Aktionen
  • Individuelles Lieferdatum
  • Benutzerverwaltung
  • Diverse Dateiimporte
Kunde werden

Als Zajadacz Kunden profitieren Sie von: Kostenloser Vor-Ort-Betreuung durch 25 Niederlassungen, Zugriff auf Zajadacz-Kompetenzzentren und zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Weitere Informationen

Shopzugang anfordern

Sie sind bereits Kunde und möchten einen Zugang zu unserem Onlineshop? Klicken Sie hier um einen Shopzugang anzufordern!

ABB Lastabwurfrelais 6,7-39A E451-5,7A

10E 1A IP 40 Eco 46536 GHV0210451R0013

Hersteller:
Artikelnummer:
0178661
Lieferanten Typ:
E451-5,7A
Lieferanten Artikel Nr.:
2CDE160000R0901
Verpackungseinheit 1:
1 Stück
Verpackungsabmessung (L x B x H):
0,08m x 0,08m x 0,02m
Gewicht inkl. Verpackung:
0,11 kg
Verpackungseinheit 2:
10 Stück

ARTIKELEIGENSCHAFTEN

Lastabwurf-Relais System pro M compact®
Anwendung
Der Vorrangschalter wird in Installationsanlagen eingesetzt, in denen die vorhandenen Leitungsquerschnitte oder die Größe des Hausanschlusses den gleichzeitigen Betrieb zweier leistungsstarker Verbraucher (z.B. Speicherheizgeräte und Durchlauferhitzer) nicht zulassen.

Durch den Vorrangschalter wird der langfristig betriebene Verbraucher (Speicherheizgerät) so lange vom Netz getrennt, wie der kurzzeitig betriebene Verbraucher (Durchlauferitzer) eingeschaltet ist.

Die Spule des Vorrangschalters wird in Reihe zum kurzzeitig betriebenen Verbraucher geschaltet. Beim Einschalten dieses Verbrauchers schaltet der Öffner des Vorrangschalters des Heizungsschütz ab.

Technische Daten

Typ E 451-5,7 E 452-5,7

Erregerspule:
Bemessungsstrombereich: 6,7 ... 39 A
- entspricht: 1,5 ... 9 kW bei 230 V
 4,6 ... 27 kW bei 230/400 V
Ansprechstrom: 3,1 ... 5,3 A
Abfallverzögerung (max.): 0 Netzhalbwellen 2 Netzhalbwellen
Max. Dauerstrom: 43 A
Them. Dauerbelastbarkeit bei 40 °C: 5 W

Relaiskontakt:
Steuerkontakt: 1 Öffner
Kontaktbemessungsstrom bei 250 V: 1 A
Max. Schaltspannung: 400 V
Max. Schaltleistung: 230 VA
Max. Schaltstrom: 1 A
Max. Einschaltstromspitze: 5 A
Elektr. Lebensdauer: 105 Schaltspiele
Mechanische Lebensdauer: ca. 2 x 106 Schaltspiele
Max. elektrische Schalthäufigkeit: ca 1800 Schaltspiele/Stunde
Umgebungstemperatur: -20 °C bis +40 °C
Ansprechzeit: 10 ... 20 ms
Rückfallzeit: 5 ... 20 ms   20 ms
Klemmenanschluss: Stromspule bis 16 mm2
 Steuerkontakt bis 2,5 mm2
Lastabwurf-Relais System pro M compact®
Anwendung
Der Vorrangschalter wird in Installationsanlagen eingesetzt, in denen die vorhandenen Leitungsquerschnitte oder die Größe des Hausanschlusses den gleichzeitigen Betrieb zweier leistungsstarker Verbraucher (z.B. Speicherheizgeräte und Durchlauferhitzer) nicht zulassen.

Durch den Vorrangschalter wird der langfristig betriebene Verbraucher (Speicherheizgerät) so lange vom Netz getrennt, wie der kurzzeitig betriebene Verbraucher (Durchlauferitzer) eingeschaltet ist.

Die Spule des Vorrangschalters wird in Reihe zum kurzzeitig betriebenen Verbraucher geschaltet. Beim Einschalten dieses Verbrauchers schaltet der Öffner des Vorrangschalters des Heizungsschütz ab.

Technische Daten

Typ E 451-5,7 E 452-5,7

Erregerspule:
Bemessungsstrombereich: 6,7 ... 39 A
- entspricht: 1,5 ... 9 kW bei 230 V
 4,6 ... 27 kW bei 230/400 V
Ansprechstrom: 3,1 ... 5,3 A
Abfallverzögerung (max.): 0 Netzhalbwellen 2 Netzhalbwellen
Max. Dauerstrom: 43 A
Them. Dauerbelastbarkeit bei 40 °C: 5 W

Relaiskontakt:
Steuerkontakt: 1 Öffner
Kontaktbemessungsstrom bei 250 V: 1 A
Max. Schaltspannung: 400 V
Max. Schaltleistung: 230 VA
Max. Schaltstrom: 1 A
Max. Einschaltstromspitze: 5 A
Elektr. Lebensdauer: 105 Schaltspiele
Mechanische Lebensdauer: ca. 2 x 106 Schaltspiele
Max. elektrische Schalthäufigkeit: ca 1800 Schaltspiele/Stunde
Umgebungstemperatur: -20 °C bis +40 °C
Ansprechzeit: 10 ... 20 ms
Rückfallzeit: 5 ... 20 ms   20 ms
Klemmenanschluss: Stromspule bis 16 mm2
 Steuerkontakt bis 2,5 mm2
Zolltarif-Nr.
85365080
Ursprungs-Land
CZ
Stecktechnik
sonstige
Messleitung
Nein
Abgreifklemme
Nein
Prüfspitze
Nein
Messleitungsverbinder
Nein
Werkstoff des Isoliermaterials
Polyvinylchlorid (PVC)
Strombelastbarkeit
43 A
Messkreiskategorie
sonstige