Klicken Sie hier um eine Datei hochzuladen
Beispieldatei
X
Mein Konto
Vorteile
  • Ausgezeichneter Onlineshop
  • Bestellen mit SCANNDY
  • Smartphone App
  • OCI / IDS Anbindung
  • Eigene Artikel-Listen
  • Sonder Aktionen
  • Individuelles Lieferdatum
  • Benutzerverwaltung
  • Diverse Dateiimporte
Kunde werden

Als Zajadacz Kunden profitieren Sie von: Kostenloser Vor-Ort-Betreuung durch 25 Niederlassungen, Zugriff auf Zajadacz-Kompetenzzentren und zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Weitere Informationen

Shopzugang anfordern

Sie sind bereits Kunde und möchten einen Zugang zu unserem Onlineshop? Klicken Sie hier um einen Shopzugang anzufordern!

DOEP Fi-Schutzschalter DFS4-040-4/0,03-A

**

Hersteller
Artikel
1083078
Lieferanten Typ
DFS4 040-4/0,03-A
Lieferanten Artikel
09134901
Verpackungsabmessung (L x B x H)
0,09m x 0,08m x 0,08m
Gewicht inkl. Verpackung
0,42 kg

ARTIKELEIGENSCHAFTEN

DFS 4 040-4/0,03-A
puls- und wechselstromsensitiv Typ A

Funktion

Fehlerstromschutzschalter (RCCB) sind Komponenten zur Realisierung der Schutzmaßnahme "Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung" gemäß den Anforderungen der VDE 0100 Teil 410 bzw. entsprechenden internationalen Errichtungsvorschriften. Geräte der Baureihe DFS 4 sind kompakte zwei- oder vierpolige Fehlerstromschutzschalter. In der Standardausführung belegen sie nur vier Teilungseinheiten. Während DFS 4 in der Ausführung für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme für dreiphasige Netze ausgelegt sind, aber auch in einphasigen Netzen verwendet werden können, gibt es in den allstromsensitiven Ausführungen (Typ B, Typ B +) spezielle Varianten für den ein- oder dreiphasigenBetrieb. Trotz der kompakten Maße sind eine Vielzahl verschiedener Auslöseströme und Charakteristiken bei Bemessungsströmen - je nach Ausführung - bis zu 125 A verfügbar. Alle Geräte sind in der Ausführung "HD" erhältlich, die sich besonders für den Einsatz in rauen Umgebungen (Tunnel, Schwimmbäder etc.) eignet. Außerdem verfügen sie über große Doppelstockklemmen zur Aufnahme großer Leiterquerschnitte, einen praktischen Multifunktionsschaltknebel und können durch eine kostenlose Software mit vorgefertigten Etiketten beschriftet werden. Schalter mit der Fehlerstromcharakteristik A ermöglichen die netzspannungsunabhängige Erkennung sinusförmiger Wechsel- und pulsierender Gleichfehlerströme. Eventuell vorhandene Zusatzfunktionen sind ggf. spannungsabhängig. Geräte in Standardausführung sind für die Überwachung von Stromkreisen mit einer Bemessungsspannung von 230 V bzw. 400 V und einer Bemessungsfrequenz von 50 Hz ausgelegt.

Eigenschaften
netz- und hilfsspannungsunabhängige Auslösung, sensitiv für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme (Typ A), geringe Baugröße für alle Bemessungsströme, hohe Kurzschlussfestigkeit, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Schienenanschluss, Schaltstellungsanzeige, Sichtfenster für Beschriftungsetiketten, Multifunktionsschaltknebel mit drei Positionen: "ein", "aus", "ausgelöst", Neutralleiter in Standardausführung links, bei jedem vierpoligen Gerät wahlweise N rechts ohne Mehrpreis lieferbar.

Montageart
Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig, Einspeiserichtung beliebig

Einsatzgebiete
Stromversorgungen von Wohn- u. Zweckgebäuden sowie Industrieanlagen mit TN-S-, TT- und TN-C-S-Netzen. In IT-Netzen können Fehlerstromschutzschalter dieser Baureihe zur Abschaltung im Falle eines zweiten Fehlers vorgesehen werden, Ausgeschlossen ist der Einsatz in TN-C-Netzen und zum Schutz von Anlagen, in denen elektronische Betriebsmittel glatte Gleichfehlerströme oder Fehlerströme mit Frequenzen ungleich 50 Hz verursachen können. Hier ist ein umfassender Schutz nicht gegeben. Für solche Anwendungen empfehlen wir unsere allstromsensitiven Fehlerstromschutzschalter (Typ B oder B+).

Zubehör
KA-DFS 2, DHi 11, WES, BS DLS/DFS

Technische Daten

Baureihe: DFS 4 A
Polzahl: 4
Fehlerstromtyp: A
Bemessungsstrom (AC): 40 A
Bemessungsfehlerstrom: 0,03 A
kurzzeitverzögert: nein
selektiv: nein
Zolltarif-Nr.
85363030
Ursprungs-Land
DE
Polzahl
4
Bemessungsspannung
400 V
Bemessungsstrom
40 A
Bemessungsfehlerstrom
30 mA
Bemessungsisolationsspannung Ui
400 V
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp
4 kV
Montageart
DIN-Schiene
Fehlerstrom-Typ
A
Selektiver-Typ
Nein
Kurzzeitverzögerter Typ
Nein
Kurzschlussfestigkeit (Icw)
10 kA
Stoßstromfestigkeit
0.25 kA
Frequenz
50 Hz
Zusatzeinrichtungen möglich
Ja
Mit Verriegelungsvorrichtung
Nein
Schutzart (IP)
IP20
Breite in Teilungseinheiten
4
Einbautiefe
69 mm
Umgebungstemperatur während des Betriebs
-25 - 40 °C
Verschmutzungsgrad
2
Anschließbarer Leiterquerschnitt mehrdrähtig
1.5 - 50 qmm
Anschließbarer Leiterquerschnitt eindrähtig
1.5 - 50 qmm