Klicken Sie hier um eine Datei hochzuladen
Beispieldatei
X
Mein Konto
Vorteile
  • Ausgezeichneter Onlineshop
  • Smartphone App
  • OCI / IDS Anbindung
  • Eigene Artikel-Listen
  • Sonder Aktionen
  • Individuelles Lieferdatum
  • Benutzerverwaltung
  • Diverse Dateiimporte
Kunde werden

Als Zajadacz Kunden profitieren Sie von: Kostenloser Vor-Ort-Betreuung durch 26 Niederlassungen, Zugriff auf Zajadacz-Kompetenzzentren und zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Weitere Informationen

Shopzugang anfordern

Sie sind bereits Kunde und möchten einen Zugang zu unserem Onlineshop? Klicken Sie hier um einen Shopzugang anzufordern!

Sie befinden sich im Offline-Modus. Versuchen Sie, die Seite zu aktualisieren

KfW Förderung 440 für Ladestationen von Elektrofahrzeugen

Was wird gefördert?

Gefördert werden Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind. Zu den mit 900,00 € pro Ladepunkt geförderten Kosten gehören:

  • Der Kaufpreis einer neuen Ladestation mit 11kW Ladeleistung und intelligenter Steuerung
  • Die Kosten für Einbau und Anschluss, inklusive aller Installationsarbeiten


Eine Übersicht unserer KfW-geförderten Lagertypen finden Sie hier:

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Förderung ist, dass ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien genutzt wird. Dieser kann sowohl aus der eigenen Photovoltaikanlage, als auch vom Energieversorger selbst kommen. Die Gesamtkosten müssen mindestens 900,00 € betragen.

  • Private Eigentümer

  • Wohnungseigentümergemeinschaften

  • Mieter (mit Zustimmung des Vermieters und auf eigene Kosten)

  • Vermieter

Ausnahmen

Öffentlich zugängliche Ladestationen kommen für diese Förderung nicht in Frage. Die Förderung muss vor Bestellung der Ladestation beantragt werden. Anträge auf Förderung können seit dem 24.11.2020 eingereicht werden.

Weiterführender Link

Weitere Informationen, eine Übersicht aller geförderten Ladestationen, sowie Konditionen und Formulare finden Sie auf der Seite der KfW:

Zur KfW-Seite